• Regula Feller
  • Huettenwartin

Bericht aus der Zeitschrift des UNESCO Welterbe im August 2016.

Gefunder Feldstecher auf dem Aletschgletscher
DPA/ Kantonspolizei VS Wallis

Forscher der Freien Universität Berlin  haben mittels einer aufwendigen Simulation der Eisbewegung des Grossen Aletschgletschers geklärt wo die Alpinisten 1926 verunfallt sind: einen Kilometer nördlich der Hollandiahütte.

www.spiegel.de/wissenschaft/natur/eis-simulation-gletscher-unglueck-nach-88-jahren-aufgeklaert-a-953919.html

27.10.2017 07:34

Die Hollandiahuette ist nun geschlossen und im Winterschlaf.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei besten Schnee und Gletscherverhaeltnissen ab Mitte Maerz. Ein Winterraum steht zur Verfuegung